Google Indien Links in Featured Snippets zu anderen Suchergebnissen
In indischen Featured Snippets tauchen im Moment Links auf, die den Benutzer zu weiteren Google-Suchergebnissen führen – und nicht auf die Website hinter dem Snippet.

In der indischen Google-Suche erscheinen momentan Links in Featured Snippets, die, wenn sie angeklickt werden, den Suchenden zu weiteren Suchergebnissen bei Google führen. So werden Suchanfragen verfeinert, indem der Benutzer auf einer weiteren SERP landet – und nicht auf der Seite hinter dem Featured Snippet.

Das GIF zeigt den Sprung aus einem Featured Snippet in die SERP des Keywords “Cloud”. Die Website von der Google die Inhalte für das hervorgehobene Suchergebnis auf Position 0 bezieht wird dabei übersprungen:

Quelle: seroundtable.com / Ramesh Singh

Featured Snippets sind heiß begehrt. Um direkt und unübersehbar hervorgehoben über allen anderen Suchergebnissen angezeigt zu werden, muss man über einen langen Zeitraum durch hervorragende Inhalte auffallen und sich das Vertrauen von Google erarbeiten.

Wie wertvoll Featured Snippets sind, zeigte die Kooperation zwischen Google und dem Gesundheitsministerium. Wenn jedoch aus den Featured Snippets heraus zu anderen Suchergebnissen verlinkt wird, landen weniger Benutzer auf den Websites die die Inhalte stellen. Deswegen dürften viele SEO’s gegen diese mögliche Neuerung Sturm laufen. Google hat sich inzwischen zur Thematik geäußert:

“Wir können bestätigen, dass dies ein Fehler und nicht das beabsichtigte Verhalten für Links in Featured Snippets ist”

Ein Google-Sprecher gegenüber seroundtable.com

jetzt den contentking.de Newsletter abonnieren

Und wir halten Dich immer auf dem aktuellen Stand!

das könnte Dich ebenfalls interessieren

Juni 2024 Spam-Update im Google Search Status Dashboard

Es gibt Neuigkeiten für Suchmaschinenoptimierer: Google hat am 20. Juni 2024 offiziell ein neues Spam-Update im Google Search Status Dashboard veröffentlicht. Wer bisher sauberes SEO gemacht hat, den dürfte das nicht wirklich beunruhigen, denn Google versucht hier wirklich Herr über die massive Spamflut zu werden.

AI Overviews deaktivieren: laut Google nicht möglich

In einem Forum-Beitrag äußert sich Google zu FAQs über AI Overviews. Google hält unter anderem fest, dass es nicht möglich ist, AI Overviews zu deaktivieren.

Endloses Scrollen bei Google vorbei: Ende der SERPs wieder da

Das endlose Scrollen bei Google wurde nun eingestellt. Wie sich diese Änderung auf das Online-Marketing auswirkt, haben wir in dieser News zusammengefasst.

Soft 404-Fehler und ihre Auswirkungen auf SEO

Google-Analyst Gary Illyes warnt in seinem kürzlich veröffentlichen LinkedIn Post vor Soft 404-Fehlern und ihren Auswirkungen auf Crawler und erklärt, warum eine vollständige Fehlerbehebung zwingend erforderlich ist für SEO und die Effizienz einer Website.