Ich erinnere mich noch genau an das Jahr 2004: damals habe ich im Snowboard-Shop eines Freundes mitgearbeitet und dort die gesamte Online-Aktivität betreut. Von SEO bis hin zu Affiliate-Marketing haben wir damals schon die gesamte Online Marketing Palette gespielt. Und das Thema Affiliate war einer der größten Traffic-Kanäle überhaupt für das Projekt. Bis dato haben wir die Affiliate-Programme im Namen des Kunden aufgesetzt und jeweils kundeneigene Accounts aufgebaut und betreut. Mit der Agenturlösung und der neuen Benutzeroberfläche von Webgains, haben wir nun die Möglichkeit alles unter einem Login zu betreuen. So haben Kunden keine Arbeit mehr und werden vollumfänglich durch unser Team betreut. Wir haben das Projekt im Gründungsjahr von Webgains dort aufgesetzt und nun, 16 Jahre später, sind wir stolz, zertifizierter Agenturpartner geworden zu sein.

wir sind zertifizierter Partner von WebGains

Seitdem hat sich sehr viel getan in der Online Marketing Welt: unser Fokus liegt aktuell sehr stark auf dem Bereich SEO und Content Marketing, aber um hier erfolgreich zu sein, bedarf es weit mehr als klassisches SEO und guten Content. Partnerprogramme über Anbieter wie Webgains können dabei helfen, mehr Markenreichweite, Traffic und am Ende des Tages auch Umsätze zu generieren, die auch andere Marketing-Kanäle positiv befruchten.

Im Rahmen des Affiliate-Programm-Managements bieten wir von der Konzeption, über die Erstellung und Pflege von Werbemitteln, der eigentlichen Programm-Setups, bis hin zur Integration alle Arbeiten aus einer Hand an.

Interesse an einer Zusammenarbeit?

Bildnachweis: istockphoto EtiAmmos

Die Frage “was kostet Content Marketing?” hören wir fast täglich in der Agentur. Wir möchten hier versuchen diese Frage zu beantworten. “Versuchen” deshalb, weil es nahezu unmöglich ist diese Frage konkret zu beantworten. Die Beste Antwort wäre vermutlich: “kommt drauf an!”, aber wir möchten schon etwas tiefer in die Antwortkiste greifen und erklären, warum das so ist!

Read more Content Marketing Kosten

Zwölf Zwölftel des aktuellen Jahres sind bereits wieder verstrichen, aber Du hast noch 12 Monate im Jahr 2021 vor Dir, um Deine SEO-Strategie zum Fliegen zu bringen und Top-Rankings zu erzielen. SEO hat sich verändert: Es reicht schon lange nicht mehr einfach nur keyword-optimierte Inhalte auf einer URL zu publizieren und dann im Anschluss ein paar digitale Empfehlungen in Form von Links darauf zu setzen. Es gibt nach wie vor hunderte von Rankingfaktoren, die für Dein Projekt wichtig sein können. Deshalb solltest Du Deine begrenzten Ressourcen bündeln und Dich auf einige wichtige Optimierungsansätze fokussieren. Und wir sagen Dir in diesem Artikel, welche das sein könnten.

Read more SEO 2021 – das sollte in Deiner Strategie nicht fehlen

Um die volle Aufmerksam von Google-Nutzern während ihrer Suche zu bekommen, gibt es zahlreiche Möglichkeiten das sogenannte Search-Snippet zu optimieren bzw. optisch anzureichern und damit hervorzuheben. Eine dieser Möglichkeiten ist die Erweiterung durch sogenannte FAQs bzw. Fragen und Antworten, die dann unter dem eigenen Suchergebnis erscheinen.

Read more FAQPages – schöner ranken mit JSONLD

In letzter Zeit hat sich ein sehr spezielles Thema in der Suchbranche breit gemacht und tendiert aktuell zum Buzzword: alternative Suchsysteme. Aber warum sprechen aktuell so viele Kollegen aus dem digitalen Umfeld über Alternativen zum Suchriesen google? Dieser Frage wollen wir hier etwas näher auf den Grund gehen und auch aufzeigen, was denn mögliche Alternativen sein könnten, um qualitativ hochwertigen Traffic zu erhalten und für welche Unternehmen alternative Trafficquellen Sinn machen.

Read more alternative Suchsysteme – Traffic abseits von google