YouTube For You
Der “For You” Abschnitt bei YouTube bietet personalisierte Kanal-Empfehlungen, um das Zuschauerengagement zu erhöhen und die Entdeckung von Inhalten zu erleichtern.

YouTube implementiert eine innovative Funktion, die den Home-Tab der Kanäle von Content-Erstellern revolutioniert. Mit der Einführung eines “For You” Abschnitts unternehmen sie Schritte, um das Nutzererlebnis weiter zu personalisieren und die Interaktion auf Kanälen zu intensivieren. Diese Anpassung wird für die Zuschauer ab dem 20. November sichtbar sein und verspricht, die Art und Weise, wie Inhalte entdeckt und konsumiert werden, zu verändern.

Personalisierung trifft auf Content Discovery

Die Besucher eines YouTube-Kanals werden mit einer maßgeschneiderten Liste von Videoempfehlungen begrüßt, die einen Mix aus Inhalten des Kanals präsentiert, abgestimmt auf die individuelle Wiedergabehistorie des Zuschauers.

Neue Einstellungen bieten Kontrolle für Kreative

YouTubes Kreative erhalten die Kontrolle über diese neue Funktion, indem sie diese in den Kanaleinstellungen ein- oder ausschalten können. Um die Empfehlungen weiter zu verfeinern, steht ihnen die Option “weitere Einstellungen” zur Verfügung, wo sie spezifische Inhaltsformate wie Kurzvideos, Livestreams oder vollständige Videos für die Anzeige auswählen können.

Potenzial zur Steigerung des Zuschauerengagements

Mit der “For You” Sektion zielt YouTube darauf ab, das Zuschauerengagement zu steigern und gleichzeitig den Kanalbetreibern die Möglichkeit zu eröffnen, ihre Einnahmen zu erhöhen. Zudem erleichtert es die Entdeckung von Inhalten, was wiederum die Markenwahrnehmung in der Zielgruppe verstärkt.

YouTubes Ansatz für eine maßgeschneiderte Zuschauererfahrung

Ein YouTube-Sprecher hebt die Bedeutung der neuen Sektion hervor: “Die “For You”-Sektion ermöglicht eine individuell zugeschnittene Erfahrung beim Besuch des Home-Tabs eines Kanals, mit einer Auswahl an Inhalten, die auf den Sehgewohnheiten des Zuschauers basieren.” Content-Ersteller haben hierbei die Möglichkeit, zu bestimmen, welche Inhalte präsentiert werden und ob sie sich auf neuere Inhalte der letzten 12 Monate beschränken möchten.

jetzt den contentking.de Newsletter abonnieren

Und wir halten Dich immer auf dem aktuellen Stand!

das könnte Dich ebenfalls interessieren

Neue Google Updates? Schwankungen in SERPs

Seit einigen Wochen unterliegen die Rankings von Websites ständig starken Schwankungen. Einige SEO-Experten spekulieren nun, ob den Schwankungen weitere Google Updates zugrunde liegen könnten.

Keine Google Indexierung bei mobil unzugänglichen Websites ab Juli

Ab Juli werden Websites, die mit Mobilgeräten nicht zugänglich sind, nicht mehr bei Google indexiert. Wie Du sicherstellst, dass deine Websites weiterhin von Google indexiert werden, haben wir Dir im Folgenden zusammengefasst.

Juni 2024 Spam-Update im Google Search Status Dashboard

Es gibt Neuigkeiten für Suchmaschinenoptimierer: Google hat am 20. Juni 2024 offiziell ein neues Spam-Update im Google Search Status Dashboard veröffentlicht. Wer bisher sauberes SEO gemacht hat, den dürfte das nicht wirklich beunruhigen, denn Google versucht hier wirklich Herr über die massive Spamflut zu werden.

Action-URLs blockieren: Mit robots.txt SEO verbessern

Google-Analyst Gary Illyes erinnert an die Bedeutung von robots.txt für SEO. Er macht Handlungsvorschläge, mit denen SEO verbessert werden kann.