Google veröffentlicht August 2023 umfassendes Core-Update
Zum zweiten Mal in diesem Jahr hat Google ein Update des Suchalgorithmus durchgeführt.

Google kündigte das Update auf Twitter an und aktualisierte seine Such-Updates-Seite mit der Nachricht: “Das Core-Update vom August 2023 wurde veröffentlicht. Der Rollout kann bis zu 2 Wochen dauern.” Dies folgt auf das letzte bestätigte Google-Update, das Reviews-Update im April 2023, das am 12. April begann und am 25. April endete.

Ratschläge von Google bei negativer Auswirkung des Updates

Google hat in der Vergangenheit Ratschläge gegeben, was zu tun ist, wenn von einem Core Update negativ betroffen wird:

  • Es gibt keine spezifischen Maßnahmen zur Wiederherstellung. Ein negativer Einfluss auf das Ranking signalisiert möglicherweise nicht, dass mit den betroffenen Seiten etwas nicht stimmt.
  • Google hat eine Liste von Fragen angeboten, die in Betracht gezogen werden sollten, wenn eine Website von einem Core Update betroffen ist.
  • Es wurde seitens Google darauf hingewiesen, dass zwischen den Core Updates eine gewisse Erholung erkennbar sein kann, aber die größte Änderung wäre nach einem weiteren Core Update zu erwarten.

Bedeutung des Core-Updates

Wann immer Google die Such-Ranking-Algorithmen aktualisiert, kann eine Website in den Suchergebnissen besser oder schlechter abschneiden. Das Wissen um die Zeitpunkte dieser Updates ermöglicht es, zu verstehen, ob Veränderungen im Ranking auf Änderungen an der Website selbst oder auf Modifikationen seitens Googles Ranking-Algorithmus zurückzuführen sind. Mit der Veröffentlichung des Core-Ranking-Updates ist es ratsam, Analysen und Rankings in den kommenden Wochen genau zu beobachten.

jetzt den contentking.de Newsletter abonnieren

Und wir halten Dich immer auf dem aktuellen Stand!

das könnte Dich ebenfalls interessieren

Neue Google Updates? Schwankungen in SERPs

Seit einigen Wochen unterliegen die Rankings von Websites ständig starken Schwankungen. Einige SEO-Experten spekulieren nun, ob den Schwankungen weitere Google Updates zugrunde liegen könnten.

Keine Google Indexierung bei mobil unzugänglichen Websites ab Juli

Ab Juli werden Websites, die mit Mobilgeräten nicht zugänglich sind, nicht mehr bei Google indexiert. Wie Du sicherstellst, dass deine Websites weiterhin von Google indexiert werden, haben wir Dir im Folgenden zusammengefasst.

Juni 2024 Spam-Update im Google Search Status Dashboard

Es gibt Neuigkeiten für Suchmaschinenoptimierer: Google hat am 20. Juni 2024 offiziell ein neues Spam-Update im Google Search Status Dashboard veröffentlicht. Wer bisher sauberes SEO gemacht hat, den dürfte das nicht wirklich beunruhigen, denn Google versucht hier wirklich Herr über die massive Spamflut zu werden.

Action-URLs blockieren: Mit robots.txt SEO verbessern

Google-Analyst Gary Illyes erinnert an die Bedeutung von robots.txt für SEO. Er macht Handlungsvorschläge, mit denen SEO verbessert werden kann.