Meta kündigt neue KI-Tools für Werbetreibende an
Die neuen KI-Tools von Meta im Ads Manager eröffnen erweiterte kreative Möglichkeiten für Werbetreibende. Durch die individuelle Anpassung von Hintergründen, flexiblere Anzeigenformate und optimierte Textversionen können Anzeigen treffender auf diverse Zielgruppen ausgerichtet werden.

Einführung neuer KI-gesteuerter Funktionen für kreative Anzeigen

Meta startet die Einführung ihrer ersten generativen KI-gesteuerten Features für Werbetreibende. Die neuen Tools – Background Generation, Image Expansion und Text Variation – sollen die Produktivität, Personalisierung und Performance für Anzeigenkampagnen maximieren. Der globale Rollout dieser Features ist für das nächste Jahr geplant. Durch diese Neuerungen wird eine Ära der Kreativität eingeleitet, die Werbetreibenden ermöglicht, ihre kreativen Assets effizient auf unterschiedliche Zielgruppen zuzuschneiden.

Background Generation für zielgruppenorientierte Kreativität

Die Background Generation-Funktion ermöglicht das Kreieren mehrerer Hintergründe, welche die Produktbilder der Werbetreibenden ergänzen. Dies eröffnet den Werbetreibenden die Option, ihre Werbeanzeigen je nach Zielgruppe zu individualisieren. Mit der Erstellung unterschiedlicher Hintergründe können Anzeigen treffender auf die Präferenzen diverser Zielgruppen ausgerichtet werden.

Image Expansion für flexible Anzeigenformate

Mit dem Tool Image Expansion können kreative Assets an verschiedene Seitenverhältnisse sowie für mehrere Formate wie Feed oder Reels angepasst werden. Dies reduziert den Zeitaufwand und die Ressourcen, die für die Neuerstellung kreativer Assets benötigt wird.

Text Variation für optimierte Ansprache

Das Feature Text Variation ermöglicht es Werbetreibenden, verschiedene Versionen von Anzeigentexten auf Basis eines Originaltextes zu generieren und die Verkaufsargumente der Produkte hervorzuheben.

Effizienzsteigerung durch generative KI

Die neuen Tools von Meta sollen die Entwicklung und Anpassung kreativer Anzeigenmaterialien erheblich beschleunigen. Besonders hervorgehoben wird das Zeitersparnis, das durch den Einsatz der generativer KI-Tools erreicht werden kann. Einige Werbetreibende, die diese Tools im Rahmen des AI Sandbox-Programms getestet haben, schätzen, dass sie wöchentlich fünf oder mehr Stunden einsparen können. Dies verdeutlicht, wie generative KI dabei helfen kann ressourcenschonend zu arbeiten, indem zeitaufwendige Bearbeitungsaufgaben reduziert werden.

Ausblick: Generative KI als Standard im Online-Marketing

Die generativen KI-Tools von Meta sind ein erster Schritt in Richtung einer Zukunft, in der KI eine zentrale Rolle bei der Erstellung und Optimierung von Online-Werbekampagnen spielt. Die kontinuierlichen Investitionen und Tests in diesem Bereich unterstreichen das Potenzial, das generative KI für die Online-Marketing-Branche bietet.

jetzt den contentking.de Newsletter abonnieren

Und wir halten Dich immer auf dem aktuellen Stand!

das könnte Dich ebenfalls interessieren

Juni 2024 Spam-Update im Google Search Status Dashboard

Es gibt Neuigkeiten für Suchmaschinenoptimierer: Google hat am 20. Juni 2024 offiziell ein neues Spam-Update im Google Search Status Dashboard veröffentlicht. Wer bisher sauberes SEO gemacht hat, den dürfte das nicht wirklich beunruhigen, denn Google versucht hier wirklich Herr über die massive Spamflut zu werden.

AI Overviews deaktivieren: laut Google nicht möglich

In einem Forum-Beitrag äußert sich Google zu FAQs über AI Overviews. Google hält unter anderem fest, dass es nicht möglich ist, AI Overviews zu deaktivieren.

Endloses Scrollen bei Google vorbei: Ende der SERPs wieder da

Das endlose Scrollen bei Google wurde nun eingestellt. Wie sich diese Änderung auf das Online-Marketing auswirkt, haben wir in dieser News zusammengefasst.

Soft 404-Fehler und ihre Auswirkungen auf SEO

Google-Analyst Gary Illyes warnt in seinem kürzlich veröffentlichen LinkedIn Post vor Soft 404-Fehlern und ihren Auswirkungen auf Crawler und erklärt, warum eine vollständige Fehlerbehebung zwingend erforderlich ist für SEO und die Effizienz einer Website.