Google vertraut keinen Links von Spam-Seiten
In der letzten Google-SEO-Sprechstunde betonte Google, dass ausgehende Links von Spam-Webseiten nicht vertrauenswürdig sind.

In der jüngsten Google-SEO-Sprechstunde hat Duy Nguyen vom Google Search Quality Team betont, dass Google Links von bekannten Spam-Webseiten nicht vertraut. Ebenso werden ausgehende Links von Domains, die aufgrund von Spam-Algorithmen oder manuellen Maßnahmen herabgestuft wurden, als nicht vertrauenswürdig eingestuft.

Was Google als Präventionsmaßnahmen empfiehlt

Es ist wichtig zu beachten, dass ausgehende Links von als unseriös eingestuften Domains das Ranking der Webseite negativ beeinflussen können. Es wird empfohlen, das Ranking der Webseite in den Suchergebnissen durch Verwendung von qualitativ hochwertigen und vertrauenswürdigen Links zu verbessern. Dazu sollten regelmäßig die ausgehenden Links überprüft werden, um sicherzustellen, dass sie zu relevanten und vertrauenswürdigen Quellen führen.

Die Google-SEO-Sprechstunde im Detail

jetzt den contentking.de Newsletter abonnieren

Und wir halten Dich immer auf dem aktuellen Stand!

das könnte Dich ebenfalls interessieren

Neue Google Updates? Schwankungen in SERPs

Seit einigen Wochen unterliegen die Rankings von Websites ständig starken Schwankungen. Einige SEO-Experten spekulieren nun, ob den Schwankungen weitere Google Updates zugrunde liegen könnten.

Keine Google Indexierung bei mobil unzugänglichen Websites ab Juli

Ab Juli werden Websites, die mit Mobilgeräten nicht zugänglich sind, nicht mehr bei Google indexiert. Wie Du sicherstellst, dass deine Websites weiterhin von Google indexiert werden, haben wir Dir im Folgenden zusammengefasst.

Juni 2024 Spam-Update im Google Search Status Dashboard

Es gibt Neuigkeiten für Suchmaschinenoptimierer: Google hat am 20. Juni 2024 offiziell ein neues Spam-Update im Google Search Status Dashboard veröffentlicht. Wer bisher sauberes SEO gemacht hat, den dürfte das nicht wirklich beunruhigen, denn Google versucht hier wirklich Herr über die massive Spamflut zu werden.

Action-URLs blockieren: Mit robots.txt SEO verbessern

Google-Analyst Gary Illyes erinnert an die Bedeutung von robots.txt für SEO. Er macht Handlungsvorschläge, mit denen SEO verbessert werden kann.