Search Console API Update
Search Console API Update. Bild: pexels.com

Google hat einige Änderungen an der API-Infrastruktur der GSC vorgenommen.

Dashboard der Cloud-Plattform

Der alte API-Nutzungsbericht weißt einen Rückgang auf, der neue einen Anstieg:

Dashboard Google Cloud.
Dashboard Google Cloud. Bild: google

Änderungen der API-Schlüsseleinschränkungen

Um zu überprüfen, ob für Ihren API-Schlüssel eine API-Einschränkung aktiv ist, befolgen Sie die folgenden Schritte. Es muss sichergestellt werden, dass die API nicht eingeschränkt ist. Wenn Sie eine Einschränkung für Ihre API-Schlüssel hinzugefügt haben, müssen Sie bis zum 31. August Maßnahmen ergreifen.

Damit Ihre API-Aufrufe automatisch auf die neue API-Infrastruktur migriert werden können, müssen Sie sicherstellen, dass die API der Search Console nicht eingeschränkt ist.

  • Wenn Ihre API-Einschränkungen auf “Schlüssel nicht einschränken” eingestellt sind, sind Sie startklar.
  • Wenn Ihre API-Einschränkungen auf “Schlüssel einschränken” eingestellt sind, sollte die API der Suchkonsole wie in der folgenden Abbildung gezeigt überprüft werden:
Einschranküngen in der GSC API
Einschranküngen in der GSC API. Bild: google

Änderungen am Discovery-Dokument

Wenn Sie die API der Search Console mit einer externen API-Bibliothek oder das API-Discovery-Dokument für Webmaster direkt abfragen, müssen Sie Maßnahmen ergreifen. Google stellt die Unterstützung des Webmaster-Discovery-Dokuments ein. Derzeit ist geplant die Unterstützung bis zum 31. Dezember 2020 aufrecht zu erhalten. Für die kommenden Monate hat Google weitere Einzelheiten und Anleitungen angekündigt.

Schreibe einen Kommentar

jetzt den contentking.de Newsletter abonnieren

Und wir halten Dich immer auf dem aktuellen Stand!

das könnte Dich ebenfalls interessieren

Keine Google Indexierung bei mobil unzugänglichen Websites ab Juli

Ab Juli werden Websites, die mit Mobilgeräten nicht zugänglich sind, nicht mehr bei Google indexiert. Wie Du sicherstellst, dass deine Websites weiterhin von Google indexiert werden, haben wir Dir im Folgenden zusammengefasst.

Juni 2024 Spam-Update im Google Search Status Dashboard

Es gibt Neuigkeiten für Suchmaschinenoptimierer: Google hat am 20. Juni 2024 offiziell ein neues Spam-Update im Google Search Status Dashboard veröffentlicht. Wer bisher sauberes SEO gemacht hat, den dürfte das nicht wirklich beunruhigen, denn Google versucht hier wirklich Herr über die massive Spamflut zu werden.

AI Overviews deaktivieren: laut Google nicht möglich

In einem Forum-Beitrag äußert sich Google zu FAQs über AI Overviews. Google hält unter anderem fest, dass es nicht möglich ist, AI Overviews zu deaktivieren.